Metatarsalgie

Beschwerden

Metatarsalgie ist der Fachbegriff für einen drückenden oder brennenden Schmerz unter den Mittelfußköpfen. Dabei handelt es sich meist um belastungsabhängige Schmerzen, die die Knochenhaut und Weichteilstrukturen in einen Reizzustand versetzen.

Ursache

In den meisten Fällen liegt ein über die Fußaußenkante gehender Gang zugrunde, der angeboren sein kann oder aus einer unscheinbaren Schonhaltung durch Vorerkrankungen wie z. B. Hallux valgus oder Hallux rigidus resultiert. Eine Spreizfußstellung mit einer proportional abweichenden Verlängerung des 2.-4. Mittelfußknochens ist in selteneren Fällen möglich, kann aber auch zu einer mechanischen Überbelastungen der Mittelfußköpfe führen.

Folgen können sein

  • Schmerzen durch Schonhaltung am Knöchel
  • Schmerzen durch weitere Schonhaltung am Knie
  • Schonhaltung des Fußes kann eine Achillodynie hervorrufen
  • Schonhaltung des Fußes kann eine Plantarfasziitis hervorrufen

Therapie

Passgenaue Schuhe mit einer festen und leichten Abrollsohle. Eine unter Angaben der Schmerzen oder der Diagnose angepasste Anti-Schmerz-Schuheinlage gegen Spreizfuß wirkt schmerzlindernd und dient der Entlastung der Mittelfußköpfe.

 

>>>Zum Einlagen-Konfigurator<<<

Konfigurieren Sie hier Ihre Schuheinlage nach Funktion: