Schienbeinkante


Ziehender und krampfartiger Schmerzzustand an der Innenseite des Schienbeins

Schmerzen am Schienbein treten häufig auf und lokalisieren sich nicht punktuell, sondern über weite Teile des Schienbeins.

So funktioniert die Einlage:

Bein mit Schmerzbereich entlang der Schienbeinkante Schienbeinkante
  1. Die schmerzangepasste Einlage wirkt über eine Anhebung im Bereich der inneren und äußeren Fußgewölbe, um dem Gang über den Fußaußenrand vorzubeugen und mehr Stabilität beim Abrollen zu erlangen.
  2. Die Fersentieferlegung oder Fersenbettung entlastet das Fersenbein bei jedem Auftritt und sorgt für mehr Stabilität.
  3. Die Pelotte dient zur Entlastung des Mittelfußes unter Berücksichtigung sensorischer Ansatzpunkte.
  4. Die Tieferlegung der Mittelfußköpfchen sorgt für mehr Unterstützung der Pelotte und verstärkt die retrokapitale Entalstungsfunktion.
  5. Die Vorfußpronation wirkt gegen die typische Rotation des Gangbildes und mindert dadurch eine Überbelastung der Muskulatur und einer zu starken Beanspruchung des Sehnenansatzes.
Zurück

Konfigurieren Sie hier Ihre Schuheinlage nach Funktion: